Intelligente Montage und Industrie-4.0-Prozesse mit Desoutter-Lösungen realisieren

Intelligente Montage und Industrie-4.0-Prozesse mit Desoutter-Lösungen realisieren


Intelligente Montage erfordert neben intelligenten Bauteilen auch smarte Schraubtechnik und dazu passende übergeordnete Systeme, die in der Lage sind, Informationen der Montagelinie sinnvoll zu verarbeiten. Desoutter bietet Anwendern, die ihre Produktion effizienter gestalten sowie in Richtung Individualisierung und Automatisierung führen wollen, die notwendigen Lösungen und Produkte. Auch für die dezentrale Steuerung und Überwachung der Montagesysteme – über das Internet der Dinge – stellt Desoutter Softwarelösungen und Programmieroberflächen zur Verfügung.
 

Mit Desoutter-Lösungen können Unternehmen Industrie-4.0-Prozesse und eine intelligente Montage realisieren. Wir halten Schraubtechnik bereit, die mit der notwendigen Sensorik und Software ausgestattet ist, um etwa Montageergebnisse mit einer übergeordneten Steuerung auszutauschen. Für intelligente Prozesse bietet sich die Einbindung unseres Industrial Smart Hubs Connect an. Als zentrale Schnittstelle verbindet der Industrial Smart Hub Connect die reale mit der digitalen Montagewelt, indem er die Informationen, die er von der Montagelinie erhält, an Prozessleitsysteme, wie PivotWare, weitergibt. Im Film auf unserer PivotWare-Seite erklären wir in Kurzfassung, wie unser Prozessleit- und Werkerassistenzsystem PivotWare in der Montage eingesetzt werden kann. Der Industrial Smart Hub Connect verbindet Positioniersysteme, Werkerassistenz, Bittrays und andere arbeitserleichternde Tools, durch die die Montageplätze erweitert werden. Hierdurch können Unternehmen ihre Produktion deutlich effizienter gestalten.

Wie können Unternehmen durch vernetzte Schraubsysteme effizienter produzieren?

Montageprozesse lassen sich durch vernetzte Schraubsysteme optimieren. Dabei werden möglichst alle Elemente, die im Prozess eine Rolle spielen, miteinander vernetzt: Bei Desoutter sind dies zum Beispiel

In diesem vernetzten System können Schraubprozesse schneller und qualitativ hochwertiger ausgeführt werden. Denn statt etwa Schraubwerkzeuge zeitaufwendig für den jeweiligen Schraubfall neu zu konfigurieren, können diese automatisch parametriert werden – auf der Grundlage der Informationen, die das Schraubwerkzeug entweder aus der Datenbank bezieht oder die in den RFID-Codes der Bauteile gespeichert sind.

Die intelligenten Bauteile haben jeweils eine eindeutige Identifikationsnummer (ID), der bestimmte Schraubparameter zugeordnet sind. Die ID wird ausgelesen, die Information geht an den Industrial Smart Hub, der die Parameter wiederum an die Schraubwerkzeuge übergibt.

Prozesssteuerung, Werkerassistenz, Echtzeitüberwachung: Herausforderungen des Montageprozesses sicher bewältigen

Bei der Montage selbst spielt das Werkzeug die Schraubergebnisse (Drehmoment- und Drehwinkelkurve) zurück an das System, das diese in Echtzeit analysiert. Abweichungen von den Vorgaben werden direkt erkannt, und der Schraubprozess wird gestoppt, um die Qualität der weiteren Montage nicht zu gefährden. Die Daten werden kontinuierlich gespeichert, so dass auch bei Unregelmäßigkeiten, die später auftreten, der Prozess in allen Schritten nachvollzogen werden kann.

Je nach Produkt spielt bei der Montage zum Beispiel die Einhaltung der Schraubreihenfolge eine Rolle. Um dies zu gewährleisten, setzen Unternehmen Werkerassistenz- und/oder Ortungssysteme ein. Das Schraubwerkzeug wird nur dann für die Montage freigegeben, wenn es sich an der richtigen Schraubposition befindet. Die korrekte Schraubstelle wird dem Werker über einen Monitor visualisiert. Auch die Prozesssteuerungslösung PivotWare kann hierfür genutzt werden.

Ein weiteres Hilfsmittel zur Produktionsoptimierung ist die Nutzung von Gyroskopen (Kreiselinstrumente) im Schraubwerkzeug. Bei handgeführten Verschraubungen wird dadurch die Bewegung des Werkers bei drehwinkelgesteuerten Schraubprozessen kompensiert. In der Folge sinkt die Zahl der Fehlverschraubungen und die Qualität steigt.

Für jeden Schritt gibt es Produkte und Lösungen, die die Qualität sichern, ohne den Menschen aus dem Blick zu verlieren. Allen voran die Desoutter-Schraubtechnik, die für jede Anforderung die passende Lösung bereithält. Ergonomie und Sicherheit am Arbeitsplatz sind Kriterien, die bei allen unserer Lösungen eine wichtige Rolle spielen.